Ausbau der Mobilfunkfrequenz 5G - Bürger sorgen sich!

Der Ausbau der Mobilfunkfrequenz 5G ist ist sehr umstritten. Die Meinungen gehen von "total harmlos" bis "akut lebensgefährlich". Mehr Information und einen Modellbrief an einen Bundestagsabgeordneten oder Minister gibt es auf der Seite der Verbraucherschutzorganisation "diagnose: funk".

>>  https://www.diagnose-funk.org


Europäische Bürgerinitiative: Bienen und Bauern retten!

Bienen und Bauern liegen in BW seit neuestem im Clinch, doch es gibt auch eine Initiative auf europäischer Ebene, die sowohl bessere Bedingungen für Insekten als auch eine gesündere Landwirtschaft fördern will. Da kann man auch online die europäische Bürgerinitiative unterzeichnen.

>>  https://www.umweltinstitut.org/index.php?id=2945


Landratsamt soll Radschnellverbindung bis 2025 planen

Das Land will Radschnellverbindung ins Wiesental nicht finanzieren. Dennoch soll das Landratsamt nach dem Willen der Kreisräte planen – unabhängig davon, wer am Ende zahlt. Es geht um 14 Millionen Euro.

>> Badische Zeitung vom 10. Oktober 2019


Das Ortszentrum von Steinen ist nicht mehr zeitgemäß

Die Aufenthaltsqualität im Ortskern müsse dringend verbessert werden, besagt das neue Einzelhandelsgutachten. Die bisherige Vielfalt an Geschäften in Steinen sei gefährdet.

>>  Badische Zeitung vom 3. Oktober 2019


Jetzt gibt es auch in Steinen ein Regelmäßiges Repair Café

Nach einem erfolgreichen Probelauf konnte unter dem Dach der VHS Steinen in Zusammenarbeit mit Steinen im Wandel ein echtes Repair Café ins Leben gerufen werden. Die nächsten Termine sind die Freitage , 11. Oktober und 13. Dezember 2019 jeweil von 17 bis 20 Uhr in der Aula der Grundschule Steinen. Für Kaffee, Tee und Kuchen wird gesorgt.


Verkehrsforum: Viele Projekte - aber keine Zeitpläne

Planungsstand für L138 und B317-Kreisel präsentiert / Besucher vermissen klare Daten für Baubeginn

>>  Badische Zeitung vom 11. Juli 2019


DM-Gründer stiftet zwei Millionen Euro – für BGE-Forschung

Für Forschung zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) bekommt die Freiburger Uni zwei Millionen Euro von Unternehmer Götz Werner und seiner Frau Beatrice.

>>  DM-Gründer stiftet zwei Millionen Euro für BGE Forschung - Badische Zeitung vom 21. Mai 2019


Freie Fahrt für Fahrradpendler

Land plant zehn Radschnellverbindungen / Südbaden ist am Start

>> Freie Fahrt für Fahrradpendler - Badische Zeitung vom 3. Mai 2019


ZEITBANKplus Mittleres Wiesental e.V. Ortsgruppe Steinen gegründet

 

Am 12. Januar 2019 wurde die ZEITBANKplus Mittleres Wiesental Ortgruppe Steinen gegründet. Über die ZEITBANKplus können Menschen Hilfe anbieten und andere können diese Hilfe in Anspruch nehmen.

Wer möchte mitmachen? E-Mail: zeitbankplus-steinen@posteo.de

Beitrittserklärung unter  >>  Mehr Information


Gruppe "Plastikfrei in STEinen" gegründet

Kann man plastikfrei leben? Ja, man kann weitestgehend plastikfrei leben. Das die Initiative „Plastikfrei in Küssaberg“ gezeigt. Nun hat sich die Gruppe Plastikfrei in Steinen um Annette Maaßen und Helen Hughes gegründet. Wer macht mit? Bitte melden unter plastikfreiinsteinen@posteo.de

>>  Mehr Information


Im Gelben Haus entsteht eine Wohngemeinschft für 12 Demenzkranke

Das Gelbe Haus wird zu einer sozialen Einrichtung. Im EG und 1. OG entsteht eine Wohngemeinschaft für Demenzkranke nach dem Vorbild der Villa Eckert in Weil am Rhein. Ziel ist, den Bewohnern ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Das Turbinenhäuschen wird in die Planungen mit einbezogen und soll öffentlich genutzt werden.

>>  Mehr Information


Repair-Café in Steinen - Bastler gesucht

Nicht alles was kaputt ist, muss weggeworfen werden. Warum nicht versuchen, die Dinge zu reparieren? In Weil am Rhein und Schopfheim gibt es schon Repair-Cafés, die rege in Anspruch genommen werden. Steinen im Wandel sucht nun handwerklich begabte Leute, um dieses Angebot auch in Steinen ins Leben zu rufen.

>>  Mehr Information


ZEITBANK+   - Gründung in Steinen geplant

In Lörrach funktioniert die Zeitbank bereits sehr gut - dies versicherte uns deren Leiterin Gabi Vögtlin in ihrem Vortrag, in dem die Begeisterung zu spüren war, mit der sie sich der Sache annimmt. Und einige Mitglieder der Lörracher Einrichtung waren mitgekommen, um zu unterstreichen, wie sehr sie dahinterstehen.

>>  Mehr Information


tafel zum tag der offenen gesellschaft am 16. juni 2018

Als vermutlich einziger Ort südlich von Freiburg konnte Steinen in diesem Jahr eine Tafel zum Tag der offenen Gesellschaft aufweisen: Bei diesem ersten Versuch auf dem Marktplatz trafen sich etwa 30 Leute deutscher und ausländischer Herkunft zum Essen, Trinken und RedenDas Wetter war freundlich gesinnt, und die Teilnehmer verwöhnten sich gegenseitig mit leckeren Speisen.....    Foto: Martina David-Wenk

>> Mehr Information


Autofahrer werden abgebremst

Steinens Gemeinderat beantragt beim Landratsamt zahlreiche Tempo-30-Zonen rund um Schulen, Kitas und Senioreneinrichtungen.

Das Interesse der Bürger war riesig am Tagesordnungspunkt 5 der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung in Steinen. Zur Verhandlung stand der Antrag der Gemeinschaft für ein lebenswertes Dorf zur Schaffung von Tempo-30-Zonen...    >> Mehr Information


Tempo 30 in ganz Steinen, Höllstein und Hüsingen

Im Rahmen eines Pressegesprächs hat "Steinen im Wandel" am 27. Februar 2018 Bürgermeister Gunther Braun einen Antrag sowie mehr als 700 Unterschriften für die Einführung von Tempo 30 in ganz Steinen, Höllstein und Hüsingen übergeben.

 

>> Mehr Information


Auf Laustärke kommt es nicht an

Klaus Selle erläutert, was Bürgerbeteiligung bedeutet

>> Auf Laustärke kommt es nicht an - Badische Zeitung vom 26. Januar 2018 


Nutzung des "Gelben hauses" und des turbinenhäuschens

Anlässlich eines Informationsabends zum Thema "Gemeinschaftliche Wohnprojekte und Baugemeinschaften" mit dem Projektentwickler Rainer Kroll am 24. Januar 2018 bekräftigte Bürgermeister Gunther Braun, dass er die Nutzung des Gelben Hauses und des Turbinenhäuschens über die Kommunale Wohnbau realisieren möchte. Dabei können Ideen aus der Bürgerschaft Berücksichtigung finden. Machen Sie mit bei "Steinen im Wandel" und bringen Sie Ihre Ideen ein!

>> Mehr Information


Unterschriftenaktion Tempo 30 gestartet

Ziel der Aktion ist, mit möglichst vielen Unterschriften bei der Gemeindeverwaltung einen Antrag auf Tempo 30 in ganz Steinen, Höllstein und Hüsingen zu stellen. Die Unterschriftenaktion begann Mitte November 2017. Innerhalb von zwei Monaten sind 600 Unterschriften zusammen gekommen. Machen Sie mit und unterschreiben Sie!

>> Mehr Information